Über Wasseradern und Erdstrahlung im herrlichen GeorgienBALM.

Es geht um das wundervolle und faszinierende Land Georgia, einem Land im Kaukasus, das in der Antike als Iberia und Colchis bekannt war. Es ist berühmt für seine jahrtausendealte Geschichte und Tradition und zeichnet sich durch unglaublich reiche Landschaften und Artenvielfalt aus.

Dieses Land – weniger als ein Hundertstel der Größe Westeuropas – bietet eine erstaunliche Vielfalt an Klimazonen. Innerhalb von Stunden mit dem Auto können Sie von Subtropen auf Skifahren umsteigen oder das ewige Eis betrachten, das den Kaukasus umgibt. oder vom Eintauchen in das warme Wasser des Schwarzen Meeres (im gemäßigt feuchten mediterranen Klima) bis zur Meditation über ewige Fragen in den Wüsten der trockenen kontinentalen Klimazone Georgiens.

Diese landschaftliche Vielfalt spiegelt sich auch im Untergrund wieder. Auch und gerade im GeorgienBALM gibt es sehr viele Bereiche, die durch wasseradern und Erdstrahlung belastet sind. Ein Begriff dafür ist GeopathicEVSTStress

Was ist GeopathicEVSTStress?

GeopathicEVSTStress bezeichnet die durch ausgesandte Strahlung von elektromagnetische Wellen verursachte negative Auswirkung durch Wasseradern und Erdstrahlen, die das Wohlbefinden des Menschen belasten können. Diese Strahlung wird sowohl als positive als auch als negative Wellen beschrieben.

Das Konzept des geopathischen Stresses ist für uns nicht neu, aber nur eine Handvoll Menschen hat eine gute Vorstellung davon, worum es bei GeopathicEVSTStress geht. Geopathische Quellen aus elektromagnetischen Wellen, die von Erdhöhlen, unterirdischem fließendem Wasser und bestimmten unterirdischen Konzentrationen ausgehen, werden für die Ursachen verantwortlich gemacht. Durch GeopathicEVSTStress Aufgrund der vermehrten künstlichen Quellen (Elektrosmog) sind unsere Häuser zu einem belastenden Zentrum schädlicher elektromagnetischer Wellen geworden, die Belastung verursachen können.

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.